Datenschutzerklärung

Regine Rundnagel  Diplom-Ingenieurin (FH)  Diplom-Soziologin   Fachkraft für Arbeitssicherheit
Arnsburger Straße 64   60385 Frankfurt am Main   mobil 0160 96241427   regine.rundnagel@bagm.de
Impressum  Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb meiner Webseiten auf.

Verantwortliche für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Regine Rundnagel, Arnsburger Str. 64, 60385 Frankfurt
Regine.rundnagel@bagm.de , www.bagm.de

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch meiner Webseiten und Zweck der Erfassung
Diese Webseiten können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie auf meine Webseiten zugreifen, werden allerdings von meinem Provider automatisch Informationen erfasst, das sind

  • die Webseite, von der aus Sie mich besuchen/verwendete IP-Adresse,
  • die Webseiten, die Sie bei mir besuchen,
  • das Datum, Uhrzeit sowie die Dauer des Besuches
  • der Name Ihres Internet Service Providers,
  • die Art des Webbrowsers
  • downloads die Sie vorgenommen haben und Menge der gesendeten Daten in Byte.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung der Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken. Anonyme Informationen dieser Art werden von mir ggfs. statistisch ausgewertet, um den Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf meinem berechtigten Interesse aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Ich verwende Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten bin nur ich selbst, mein Webseitenbetreuer und mein Provider.
Die protokollierten Daten werden bei meinem externen Provider für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht.
Cookies verwende ich nicht und ebenfalls keine Google Web Fonts.

Zusammenarbeit mit meinem externen Webseitenbetreuer Pict

Ich habe einen externen Auftragnehmer zur Betreuung meiner Webseiten beauftragt, das geschieht auf Grundlage des Art. 28 DSGVO und auf Grundlage meines berechtigten Interesse, wie es oben zweckbezogen dargelegt ist.
Zugriff zu den Daten haben ausschließlich nur ich selbst und mein externer Internetbetreuer.


In keinem Fall werden die von mir erfassten Daten an Dritte weitergegeben.


Sicherheitsmaßnahmen

Ich trage Sorge, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen erfolgen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Das sind Maßnahmen zur Kontrolle des physischen Zugangs zu den oben genannten Daten.

Ihre Rechte


Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) dieser Daten.

Widerruf, Widerspruch

Sollte die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer Einwilligung (die durch die Nutzung meiner Webseiten erfolgt) erfolgen, haben Sie das Recht, diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Sie haben nach Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten zu widersprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung (die durch die Nutzung meiner Webseiten erfolgt) automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist (Art. 20 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: +49 611 1408 – 0
zu beschweren.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor,  diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern.